Der «Jakobsweg Tirol» besteht aus zwei westwärts führenden Hauptwegen. 
In Nordtirol führt der Weg entweder von Kufstein oder von Lofer aus dem Inn-Tal entlang westwärts bis zum Arlberg. Über die Alternativroute können Sie auch über das Ausserfern ins Allgäu pilgern.

Der südliche Hauptweg verläuft durch Osttirol und führt von Nikolsdorf, an der Grenze zu Kärnten, der Drau entlang zum Südtiroler Jakobsweg in Italien. Von dort aus stehen zwei Anschlussvarianten zur Verfügung: über den Brenner nach Innsbruck zurück nach Tirol oder nach Müstair zum Beginn des alpineren Graubündner Jakobsweges in der Schweiz.
 
Zurück